Liebe Eltern,

gestern Abend erhielten alle Schulen einen Brief der Stadt Dortmund bzgl. des Schulschwimmens, den ich hier mit den wesentlichen Punkten darstelle.

Darin wird noch einmal erwähnt, dass das Thema je nach Betroffenheit (Eltern, Schulen, Hallenbadbetreibende, Gesundheitsverwaltung, Schulträger) zu unterschiedlichen und auch kontroversen Forderungen führt. Außerdem wird auf nicht genau passende Rechtsgrundlagen der betroffenen Ministerien (Gesundheit, Arbeit, Soziales sowie Bildung, Schule) hingewiesen. Zudem liegen auch noch unterschiedliche Hygieneschutzkonzepte der Hallenbadbetreibenden vor.

Die Stadt Dortmund möchte nun durch Einbeziehung aller Interessengruppen zu einem abgestimmten und machbaren Weg gelangen.
Da allerdings noch kurzfristig mit weiteren Regelungen der betroffenen Ministerien gerechnet wird, ist davon auszugehen, dass diese Beratung/Erarbeitung frühestens in der Woche vom 13.09. – 17.09.21 erfolgen kann. Dies werden wir entsprechend abwarten müssen.

Sobald uns eine aktuelle Mitteilung zum Schulschwimmen erreicht, geben wir diese natürlich unmittelbar an Sie weiter.

 

 

Liebe Eltern,

die personelle Situation im OGS-Bereich ist momentan durch plötzliche Krankheitsfälle sehr angespannt.
Deshalb haben wir uns gestern abend im Kollegium entschlossen, heute in allen Klassen und für alle Kinder auf Hausaufgaben zu verzichten.

Bitte haben Sie dafür Verständnis!

 

 

Die Schulkonferenz hat in der letzten Sitzung die beweglichen Ferientage für das kommende Schuljahr festgelegt.

Durch die Ferienordnung ergeben sich nur 3 zusätzliche Ferientage:

        • 28. Februar 2022 (Rosenmontag)
        • 01. März 2022 (Veilchendienstag)
        • 27. Mai 2022 (Tag nach Christi Himmelfahrt)

 

Die Infektionszahlen sind in NRW stark gestiegen, so dass auch Auswirkungen auf den Schulbetrieb von uns in Zukunft nicht ausgeschlossen werden können. Nach den Ferien geht es aber in den Grundschulen nun wie gewohnt an den Schulstart – allerdings unter Lüftungsvorschriften auch in der kalten Jahreszeit.

Also bitte denken Sie als Eltern an warme Kleidung für Ihr Kind!

Wir möchten außerdem an dieser Stelle noch einmal auf die Maskenpflicht und den für Eltern gesperrten Schulhofbereich hinweisen.

Unterkategorien

Alle alten Beiträge zur Corona-Thematik aus dem Bereich Aktuelles

Alte Beiträge aus dem Bereich Aktuelles